Wissenswertes zu Bachblüten

Was genau sind denn Bachblüten?

Die Medizin hat ungeheure Fortschritte gemacht. Sie verhilft uns zu einer noch nie dagewesenen Lebenserwartung. Ärzte fixieren sich jedoch oft auf die Symptome. Aber was ist mit den Ursachen? Könnte die Medizin nicht noch besser helfen, wenn sie auch die tieferen Ursachen betrachten würde? Interessante Lösungen bietet die Ganzheitsmedizin, die ihren Blick auf Körper und Seele richtet.


Ein anerkannter Arzt denkt um. Die Bach-Blüten-Therapie.

Ein Pionier der ganzheitlichen Sichtweise war der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936). Er genoss bei seinen ärztlichen Kollegen aufgrund vieler Forschungen und Publikationen einen sehr hohes Ansehen. Er forschte in Immunologie, Bakteriologie und Homöopathie. Schicksalsschläge und ärztliche Erfahrungen machten ihn nachdenklich. Er erkannte, dass eine schlechte Gemütslage körperliche Symptome auslösen kann. Dieses alternative Verfahren wird heute als Bach-Blüten-Therapie bezeichnet. Sie basiert auf 38 aus Pflanzen gewonnenen flüssigen Präparaten. Schon fast berühmt sind die Five Flowers Notfalltropfen. Eine fertige Kombination aus fünf Essenzen.


Leben bedeutet Schwingung

Dr. Bach zog sich in die Natur von Wales zurück und definierte aufgrund seiner langjährigen Erfahrung mit vielen Patienten typische seelische Probleme. Er ordnete ihnen dadurch ausgelöste Körperbeschwerden zu. Für jeden Gemütszustand entwickelte er ein dazu passendes pflanzliches Mittel. Mit diesen 38 Präparaten und der Five Flowers Notfall Kombi wollte er die seelische Ebene harmonisieren, um so ursächlich zu heilen. Die aktuelle Physik hält Schwingungen für die Mutter der Materie und des Universums. Nach der Lehre von Dr. Bach nehmen die Bachblüten Schwingungsenergie der Pflanzen auf und übertragen deren positive Eigenschaften auf den Menschen. Man bezeichnet Bachblüten deswegen als Schwingungs Mittel.


Ist alles Lüge?

Dr. Bach wurde wegen seiner Lehre heftig angegriffen. Kann das System funktionieren oder ist das Scharlatanerie? Zugegeben - Wissenschaftliche Belege gibt es dafür nicht, aber unzählige Berichte von begeisterten Anwendern. Dabei ist besonders interessant, dass die Berichte auch von positiven Wirkungen bei Tieren erzählen. Und können sich Tiere etwas einbilden?


Details erfahren Sie, indem Sie auf die einzelnen Themen klicken.


Bild Shopinfos Shopinfos

✕  Shopinfos schliessen

Am meisten besuchte Infoseiten auf bachblueten.eu:

Nicht das Passende dabei?
Dann besuche doch unsere Seite Kundeninfos A-Z

Bild E-MailE-Mail

✕  E-Mail Formular schliessen DE | EN | FR | IT | ES

Bild MessengerSMS
WhatsApp
Telegram
Facebook Messenger

✕  Messenger Box schliessen

Sie erreichen jetzt direkt unseren preisgekrönten Service.

Für SMS und Messenger brauchen Sie die dazu passende App.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.